#PilgernAufZweiRädern

#PilgernAufZweiRädern

Radtour 2020

Sternfahrten St. Jakob im Rosental

Seit Jahren sind Radler der Pfarre Kalvarienberg einmal im Jahr unterwegs, um eine Pilgerreise auf zwei Rädern zu machen. Der Plattensee, Mariazell und Jeruzalem waren nur drei Ziele der bisherigen Touren.

Vom 11. bis 14. Juni 2020 führt die Radtour 2020 nach Kärnten, genauer gesagt nach St. Jakob im Rosental.
Von dort werden Sternfahrten über Villach zum Faaker See oder vorbei am Keutschacher See und am Drauradweg gestartet.

Ziel der Pilgerreise, die ich wieder anführen darf, ist die Wallfahrtskirche Maria Elend, die mit ihren Kunstschätzen zu den schönsten Kirchen des Rosentales gehört. Jahrhunderte hindurch fanden hier fromme Wallfahrer bei Maria im Elend, in der Verbannung, Trost und Hilfe.

Tag 1

Anreise mit dem Bus bis Klagenfurt

Stadtführung in Klagenfurt
Start der Radtour beim Lindwurm - Wörthersee Nordufer - Velden - Rosegg - Mühlbach (40 Kilometer)

Tag 2

Mühlbach - Rosegg - Schiefling am See - Keutschacher See - Viktring (Besuch der Stiftskirche) - Drauradweg - Maria Elend - Mühlbach (70 Kilometer)

Tag 3

Kurze Runde: Mühlbach - Faaker See - Mühlbach (28 Kilometer)
Lange Runde: Mühlbach - Villach - Finkenstein - Faaker See - Mühlbach (50 Kilometer)

Tag 4

Mühlbach - Abschlussandacht in der Wallfahrtskirche Maria Elend - Ferlach (35 Kilometer)
Besuch im Büchsenmacher- und Jagdmuseum Ferlach
Heimreise mit dem Bus

St. Jakob im Rosental

Bild: Thomashof
Bild: Thomashof

Wir übernachten im Thomashof in Mühlbach/St. Jakob im Rosental.

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmer mit Dusche, WC, Fön, Radio, TV, Balkon. (2 Einzelzimmer verfügbar)

Leistungen:

  • Willkommenstrunk
  • täglich drei Menüs zur Auswahl
  • Frühstücksbuffet
  • Zimmergewehrschießen mit anschließender Siegerehrung
  • Fackelwanderung mit Weinbowle
  • Nur wenige Schritte vom Thomashof entfernt und mit großer Liegewiese bietet der Naturbadeteich ausreichend Platz zum Entspannen und Wohlfühlen.

Infos im Web: http://www.thomashof.at

Kosten:

An- und Abreise:
Erfolgt mit einem Bus ab Graz bis Klagenfurt bzw. von Ferlach bis Graz.
Die Kosten werden anteilsmässig unter allen TeilnehmerInnen aufgeteilt.
(ca. 80 EUR bei 20 TN)

Unterbringung:
Preis für 3 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Halbpension: EUR 171,--/Person
2 Einzelzimmer sind verfügbar (Zuschlag EUR 15,-)

Bitte beachten Sie, dass BikeGraz keine fixen Hotelbuchungen vornehmen und vorab bezahlen darf. Wir reservieren gerne ein Zimmer im Hotel, bitten Sie aber, das Zimmer persönlich vor Ort im Hotel an der Rezeption auf eigene Rechnung zu bezahlen.

Eintritte:
Eintritt inkl Führung im Schloss Ferlach EUR 6,50 (Stand September 2019)

Zusatzinfos:

Anmeldungen sind in Kürze möglich!

Tempowahl:
Das Tempo der Tour wird so bestimmt, dass jedeR mitkommt.
Wir haben ein paar irrsinnig nette "Stammgäste", die seit Jahren an dieser "Kalvarienberger" Tour teilnehmen und somit bereits viel Radler- und auch Lebenserfahrung aufweisen können. ;) Die normale Reisegeschwindigkeit auf der Ebene beträgt daher ca. 16km/h.

Es ist geplant, die Gruppe bei Möglichkeit zu teilen:
Eine Gruppe, die es ein wenig gemütlicher angeht und eine Gruppe, die ein wenig schneller durch die sehenswerte Landschaft zischt. Den Schnitt von 20 km/h über den Tag wird aber wohl keine der beiden Gruppen erreichen.